LASER-LIFTING (FRAKTIONIERTER CO²-LASER)

Die fraktionierte CO2-Lasertherapie ist die modernste Weiterentwicklung bei der Behandlung der Haut mit Kohlendioxidlasern (CO2-Laser) und stellt eine bahnbrechende Methode für die erfolgreiche Korrektur von gealterter und geschädigter Haut dar. Eine wesentliche Verbesserung des Hautbildes tritt oft bereits nach der ersten Behandlung auf.

Das Verfahren eignet sich besonders gut für eine nachhaltige Therapie der Knitterfältchen um den Mund- und Augenbereich herum.

Die obere Hautschicht (max. 20% der gesamten Hautfläche) wird bei der Behandlung punktuell abgetragen. Es werden winzige Löcher in die Hautoberfläche gelasert, wobei jeder behandelte Hautpunkt von ungelaserten Hautstellen umgeben ist. Das umliegende gesunde Gewebe fördert die schnelle Regeneration der Haut. Es kommt zu einer Stimulation des Bindegewebes, sowie einem Zusammenziehen der kollagenen Fasern und Kollagenneubildung.

Der Laser provoziert Wundheilung, wodurch eine neue straffere und feinere Haut entsteht. Die Patienten verspüren ein leichtes Prickeln auf der Haut, dass durch das Auftragen einer Anästhesie-Crème gemildert wird.

Nach der Behandlung ist die Haut, je nach Einstellungsstärke des Lasers, leicht gerötet und manchmal leicht geschwollen. Auf der Haut entstehen feinste Krüstchen. Nach 3 bis 7 Tagen ist die Haut vollständig abgeheilt.

ANWENDUNG:

  • Laser-Lifting (skalpellfreie Behandlung leichter Schlupflider)
  • Hauterneuerung/Hautverjüngung (sog. Skin Rejuvenation) von Gesicht/Hals/Dekolleté
  • Poren- und Hautbildverfeinerung
  • Feine Linien und Falten (besonders Augen- und Mundbereich), Dekolleté-Falten
  • Narben und Aknenarben
  • Pigmentstörungen, Altersflecken
  • Schwangerschaftsstreifen, Dehnungsstreifen

WIE VIELE BEHANDLUNGEN SIND NOTWENDIG?

Je nach Hautzustand und Patientenwunsch sind in der Regel durchschnittlich 1 bis 3 Behandlungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen notwendig.

Bei stärkeren Defiziten oder tieferen Falten können auch 3 bis 5 Behandlungen notwendig sein.

Bei geringen Problemen kann sogar schon eine Behandlung ausreichend sein.

BEHANDLUNG TEILBEREICH AB 300,- €